+49 170 - 8125162 info@jochalpin.de

Die JochALPin Hütte – Das Allgäuer Eldorado für Motorradfahrer

 

Kleine Bergstraßen, wunderschöne Natur, die Allgäuer Alpen und kurvenreiche Pässe – was könnte man sich mehr wünschen, während man auf zwei Rädern unterwegs ist?

Schon bei der Anfahrt zur JochALPin Hütte über den Oberjochpass kommen unsere Gäste in den ersten Genuss der traumhaften Strecken.

Ob als Solofahrer oder unterwegs in Gruppen – das Oberjoch ist ein genialer Ausgangspunkt für Motorradtouren aller Art. Die Nähe zu Tirol und der Schweiz lässt jedem leidenschaftlichen Kurvenfahrer das Herz höher schlagen. 

Egal ob Tagesausflüge, Kurztrips oder ganze Motorradurlaube: Bei uns seid ihr richtig! Hier könnt ihr nach einem erlebnisreichen Tag einfach die Seele baumeln lassen und euch für den nächsten Tag stärken.

Unser Hüttenwirt Ralph kennt jeden asphaltierten Meter in der Umgebung und sogar darüber hinaus. Von ihm bekommt ihr wahre Insider-Tipps für einen einzigartigen Motorrad-Trip und bei Fragen steht er allen Bikern mit Rat und Tat zur Seite.

 Ihr möchtet eurem gelungenen Ausflug das i-Tüpfelchen aufsetzen? Kein Problem – wir bieten auch die perfekte Location für Events, die eure Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Ob BBQ oder Hüttengaudi – der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Denn wie im Straßenverkehr, gibt es natürlich auch bei uns ein paar Regeln und eine Hüttenordnung, die eingehalten werden muss. (Unser freundliches Hüttenteam klärt euch gerne darüber auf.)

Also, rein in den Kombi, rauf auf den Bock und ab ins Oberjoch zur JochALPin Hütte!

 

Biker aus Leidenschaft…

Selbst seit Jahrzehnten auf 2 Rädern unterwegs, egal ob auf der Rennstrecke, Europas Passstraßen oder einfach mal eben frische Semmel holen…

wenn sich einer auskennt mit Motorrad, dann unser Hüttenwirt Ralph.

Für eure Bikes gibt es eine Zeltgarage, wenn nötig 1. Hilfe oder auch nur einen Wasserschlauch. Für euch haben wir ein Bett, genügend Bier und immer was Gutes zu futtern.

Der Oberjoch Pass

ein Beispiel aus der Sicht eines unbekannten Motorradfahrers,
das euch aber vielleicht Lust macht uns zu besuchen 🙂